Das Bauernmuseum Bamberger Land

Treffpunkt für Volkskultur und Heimatpflege

Führungen

Inmitten der modernen Gemeinde Frensdorf steht der Fischerhof als Denkmal der bäuerlichen Vergangenheit des Bamberger Landes. Wie wohnte und arbeitete man um 1925 in einem Bauernhof? Wie überlebte eine Hausgemeinschaft, bestehend aus Familie, Dienstboten und Tieren? Welche Perspektiven hatten die Kinder? Erleben Sie bei einer Führung durch den Fischerhof die ländliche Wohnkultur des frühen 20. Jahrhunderts und spüren Sie den Arbeitsrhythmen und Lebenskreisen nach.

Museumsführungen können für Gruppen und Schulklassen von bis zu 25 Personen nach Voranmeldung gebucht werden und sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich. 

Individuell auf Ihre Gruppe abgestimmt, bieten wir thematische Führungen an, z.B. für Hochzeitsgesellschaften, über das Familienleben und die Arbeiten auf einem Bauernhof, dann natürlich zu unseren aktuellen  Sonderausstellungen und in den Monaten Mai bis Oktober in unserem Museumsgarten.

 

 

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung