DAS BAUERNMUSEUM BAMBERGER LAND

Treffpunkt für Volkskultur und Heimatpflege


das bauernmuseum verabschiedet sich in die winterpause öffnet voraussichtlich am 28. März 2021 mit der neuen sonderausstellung.

Die Verwaltung ist vom 21.12.20 - 10.01.21 telefonisch nicht erreichbar.  Voraussichtlich sind wir ab dem 11.01.21 von 9 bis 12 Uhr wieder für Sie da.

Allen Freunden des Bauernmuseums Bamberger Land wünschen wir in dieser außergewöhnlichen Zeit viel Gesundheit und Kraft, besinnliche Feiertage und einen guten - wenn auch leisen - Rutsch ins neue Jahr! Sobald es uns möglich ist, begrüßen wir Sie 2021 sehr herzlich bei uns mit zwei interessanten Sonderausstellungen und  spannenden neuen Ideen.

Herzlich Willkommen im bauernmuseum Bamberger Land

Inmitten der vielfältigen Kulturlandschaft des südlichen Landkreises liegt das Bauernmuseum Bamberger Land. Die Gebäude des ehemaligen Bauernhofes mit Wohnstallhaus, Scheune, Austragshaus und Backofen gruppieren sich um einen idyllischen Innenhof. Das Wohnhaus, dessen Erscheinungsbild vom frühen 19. Jahrhundert geprägt ist, bewahrt noch Reste des Vorgängerbaues aus der Zeit um 1676. Farbenfrohe Schablonenmalereien sowie originale Möbel und Gerätschaften dokumentieren die ländliche Wohnkultur in der Zeit um 1920 und spiegeln die  Lebens- und Arbeitsbedingungen eines bäuerlichen Betriebes wider.

 

Sonderausstellung 2021

Utopie Landwirtschaft

 

 

 

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung