DAS BAUERNMUSEUM BAMBERGER LAND

Treffpunkt für Volkskultur und Heimatpflege

Adventsmarkt im Bauernmuseum

08. und 09. Dezember 2018

Innehalten im Vorweihnachtsstress, sich auf die kommenden Festtage einstimmen, dabei einen Lebkuchen oder einen Glühwein genießen und noch das eine oder andere Geschenk kaufen. Das alles können die Besucher des „Frensdorfer Advent“ am Wochenende vom 8. bis 9. Dezember 2018. Denn auch in diesem Jahr lädt am 2. Adventswochenende der stimmungsvolle Markt zu einem vorweihnachtlichen Besuch ein. 

Gemeinsam mit dem Nikolaus und den Jagdhornbläsern des Jagdverbandes eröffnet Landrat Johann Kalb am Samstag, 8. Dezember um 18:00 Uhr den Markt im Bauernmuseum. Am Samstag und am Sonntag sorgen Märchenstunden mit Zithermusik, Mundartlesungen sowie Weihnachtslieder für vorweihnachtliche Stimmung.

Im liebevoll geschmückten Bauernmuseum locken an den zwei Tagen ein vielfältiges Angebot an größtenteils handgefertigten wundervollen Geschenkideen sowie zahlreiche Gaumenfreuden und erlesene Spezialitäten.
Die kleinen Besucher können an beiden Tagen in der Adventswerkstatt nach Herzenslust basteln, Geschichten lauschen und am Sonntagnachmittag mit einer Kutsche vom Bauernmuseum zum Adventsmarkt am Dorfplatz fahren.

Die Hubertusmesse am Samstag um 16:30 Uhr in der Frensdorfer Kirche ist auch in diesem Jahr ein ganz besonderer Programmpunkt. Seinen feierlichen Abschluss findet der Frensdorfer Advent am Sonntag mit einem Konzert der Kreismusikschule, das um 16:00 Uhr ebenfalls in der Kirche stattfindet.

Öffnungszeiten
Samstag,  8.Dezember 2018, 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Sonntag,  9. Dezember 2018, 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren